Montag, 26. Oktober 2015

Heimat


Vor zwei Wochen waren wir zum ersten Mal mit Fiene 
in meiner Heimat bei meinen Eltern.



Bei schönstem Wetter sind wir viel spazieren gegangen. 
Mit Hund verbringt man doch einige Zeit draußen.....


....was ich richtig gut finde, da wir ansonsten doch öfter mal
drinnen geblieben wären, wenn es Fiene im Schneckenhäuschen 
nicht geben würde. 


Ok, an manchem Regentag gab´s auch schon heftige Diskussionen
im Schneckenhäuschen, wer denn nun....
raus muß....
:-)) 


Aber an diesem Wochenende schien allerdings die Sonne
und ich habe mal wieder meine Kamera mitgenommen.
Während des Spaziergangs mußte ich ein Bild von dieser alten Tankstelle machen.
Irgendwie haben solche alten Häuser eine Magie für mich.
Ich male mir dann immer Geschichten aus, wie es wohl war
als sie noch bewohnt wurden.
Bei dieser Tankstelle weiß ich es sogar noch,
denn ich habe dort mein erstes Auto getankt.....




Hach was liebe ich solche alten Metallschilder.... 



....und dieses erst. Tja und hier stimmt es sogar zu.....




Außerdem sind wir noch in der Nähe an einem Bachlauf 
spazieren gegangen. Es war zwar kalt, aber die klare Luft und die Sonne
waren einfach herrlich. Am meisten Spaß hatten allerdings die Hunde 
Barney und Fiene. Barney war sogar im Bach. 
Leider habe ich gar keine Bilder mit den Hunden gemacht, die ich hier zeigen könnte.
Die Kinder waren ebenfalls mit Gummistiefeln im Bach. 
Es war ein riesen Gaudi, da an manchen Stellen im Bach
die Gummistiefel Höhe nicht ausreichte.....
....mehr brauche ich dazu wohl nicht sagen....
....nur das wir unheimlich viel gelacht haben!!!
Zuhause ging es dann erst mal an den warmen Kachelofen.






Ein herrliches Wochenende ging mal wieder viel zu schnell vorbei.
Das nächste Mal sehe ich dann meine Eltern an Weihnachten wieder...
...dann aber bei uns. 


Bis bald 

Eure Bina

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Rums Oktober 2015 II.

Ich habe mir heute ganz spontan eine Leggings genäht.
denn 1. wollte ich den tollen Stoff vernähen 
und 2. weist mein Schrank noch einige Lücken auf,
was die Herbst/Winter Mode betrifft.
Gestern war es schon mächtig kalt,
also wird´s Zeit zu nähen....



Sorry für die Qualität der Bilder...als ich mit dem 
nähen fertig war, war es schon dunkel....
außerdem hatte ich niemanden hier, der Photos 
von mir und der Leggings machen konnte.....



Mein Shirt (natürlich mit einem Cardigan), 
welches ich im September genäht habe 
 passt prima zu der grauen Leggings
und mit einem Jeans-Rock und Stiefeln 
werde ich die Leggings sicherlich oft tragen.



Der Wetterumschwung am Dienstag war für mich echt heftig.
Ein oder zwei Wochen vorher konnte man sich noch mit einem T-Shirt kleiden
und gestern war´s schon ein dicker Pullover.
Zudem wurde im Schneckenhäuschen die Heizung angemacht.
Bbbrrrrrrr.......
Mir fehlen die Zwischentemperaturen!!!!
Heute Morgen habe ich auf Instagram und von meiner Mutti 
Bilder gesehen auf denen es geschneit hat.
Schnee im Oktober!!!! 
Nicht´s für mich!!!


Aber der Jersey Stoff der Leggings wärmt schön, denn 
er ist ziemlich dick, trotzdem lässt er sich wunderbar vernähen.
Ich freue mich schon sie das erste Mal auszuführen.

...und weil sie für mich ist, werde ich sie bei  Rums  verlinken.

Alles Liebe wünscht Euch 

Eure Bina


Stoff: Im Pepelinchen in 2 Farben erhältlich
Schnittmuster: gratis cut-magazine 

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Rums Oktober 2015 I.

Soooo lange lag nun das Schnittmuster HELGOLAND schon bei mir im Nähzimmer,
aber irgendwie fehlte mir immer der richtige Stoff.
Als dann der tolle Baumwoll Stoff The-Birds im Pepelinchen ankam,
wußte ich sofort, das wird nun endlich meine Schlafanzug - Wohlfühlhose.




Die aufgesetzten Taschen, das Bündchen und die Beinenden sind aus 




Die Hose läßt sich sehr gut tragen, denn sie sitzt perfekt.
  Gerade im Herbst und Winter liebe ich es sonntags den ganzen Tag 
in meiner Wohlfühlhose zu verbringen. Das wird mir mit dieser Hose 
sicherlich noch mehr gefallen...




Sogar Fiene findet die Hose toll ....
 




Zu meiner Hose habe ich mir außerdem ein LEONA Shirt genäht.
Sowohl von der Hose als auch vom Shirt werden sicherlich noch
ein paar folgen. Stoffe liegen bereits bei mir im Nähzimmer. 




Damit das graue Shirt nicht so ganz trist aussieht, habe ich mir 
3 Sterne appliziert.
 



Und da die beiden Teile für mich sind 
verlinke ich mich bei rums


Eure Bina

Dienstag, 6. Oktober 2015

HAND MADE Kultur

Abends, wenn meine Arbeit für den Tag erledigt ist
setze ich mich in meinen Sessel, lege meine Füße hoch
und stöbere dann in den Weiten des www.

Meistens nehme ich mir vor einen Blog-Post zu schreiben,
doch dann schaue ich erst mal in anderen Blogs vorbei
und schwups entferne ich mich immer weiter weg von meinem Blog ....

....und dann schlafe ich des öfteren mit meinem Laptop auf den Beinen ein!!!

hihihihi

tja so ist das bei mir...


Bei einer meiner "Stöber-Touren" bin ich auf der Seite von handmadekultur gelandet.
Ich habe mir sofort mal eine Zeitschrift schicken lassen, um 
einen Einblick zu bekommen. 
Gibt es diese Zeitschrift eigentlich auch im Handel?
Habe sie noch nie gesehen.

Ich bin hin und weg von der Ausgabe, die ich zum lesen bekommen habe.
Im Schneckenhäuschen werden sicherlich ein paar der
kreativen Ideen umgesetzt.
Am besten hat mir der Artikel

"PALETTEN
PALETTEN
PALETTEN"

gefallen. Auf pinterest habe ich mir schon
vor längerer Zeit eine Pinnwand Palettenliebe angelegt.
Nun habe ich sogar eine Anleitung für eine Gartenbank.
Jetzt muß ich es nur dem Herzens-Mann beibringen,
das er mir so eine Bank bauen soll.....


Es gibt in der Ausgabe außerdem noch einen Bericht über upcycling,
über´s nähen und es werden Bücher vorgestellt.

Sehr interessant finde ich auch den Artikel über´s Stricken.
"Unser Sitzsack aus Wolle", ist ja wohl der absolute Hammer.
 Leider kann ich nur häkeln....

Mein Fazit der Zeitschrift ist:
sehr interessant, informativ, kreativ
und voller Ideen.
Eine richtig tolle Inspirationsquelle für kreative Köpfe.
Mein Weihnachtswunschzettel ist auf jeden Fall 
um einen Punkt länger geworden, denn
so ein ABO der Handmade Kultur wäre schon was tolles.

Alles Liebe wünscht Euch


Eure Bina


Freitag, 2. Oktober 2015

12 tel Blick im September

Bei meinem 12 tel Blick im September gibt es wieder kaum
eine Veränderung zum Monat August.
Wir haben nur schon unseren Garten soweit "winterfit" gemacht.
In der blauen Hütte lagert nun unsere Lounge Ecke von der Terrasse, 
die restlichen Sachen wie Bänke, Tische und Sonnenschirme
 wurden ebenfalls eingeräumt.



Ich bin echt gespannt wenn ich am Ende des Jahres 
alle 12 Bilder im direkten Vergleich sehe.
Mal sehen wie ich das mache....





Darf ich euch unsere neuen Nachbarn vorstellen?

Ich finde solche Laufenten ja total süüüüß.....


Nun verlinke ich mich noch bei Tabea !

Viele liebe Grüße

Eure Bina