Sonntag, 27. September 2015

Herbst 2015

Hachz ich liebe den Herbst.
Ich liebe diese schönen warmen, sonnigen Herbsttage,
das rascheln unter den Füßen wenn man durch´s Herbstlaub läuft.



Ich liebe Wolkenbilder!!!
Die aber auch im Frühling, Sommer und Winter.
Ich liebe es im Strandkorb zu liegen und die daher ziehenden
Wolken zu beobachten.



Ich liebe die gelben  Raps-Felder....


.....und die vielen Maisfelder. 




Im Herbst liebe ich die Farbkraft der Natur, bevor 
es im Winter weiß und kalt wird, gibt  
sie noch mal alles.




Seid genau 13 Wochen haben wir nun unsere kleine Bolli-Dame
Fiene und mit ihr gehe ich jeden Mittag nach der Arbeit 
eine Runde "Gassi"!!




Dabei ist mir aufgefallen, das ich meine Umgebung
 nun so richtig intensiv wahr nehme.




Auf einem meiner Spaziergänge habe ich mal meine
Kamera mitgenommen und ein paar Bilder 
festgehalten..... 




Ich liebe die Gegend, in der ich hier wohne. 
Ich brauche nur die Straße hoch laufen,
dann bin ich inmitten von Feldern und Wiesen.




Auch solche Pfützen gehören zum Herbst.





Rinder grasen auf Wiesen...  




Ich liebe solche Scheunen und Unterstände....






Sogar eine Vogelscheuche habe ich gefunden,
die sich anlehnt, da sie im Frühling und Sommer
schon so ihre Dienste geleistet hat....




In unserem Garten wächst diese tolle Lampion-Blume,
dessen "Blüten" ich im Herbst besonders gerne
im Haus dekoriere.



Ich liebe den Herbst mit all seinen Facetten, das
habe ich ja in diesem Post beschrieben.
Doch meine absolute Lieblings-Jahreszeit ist der
 Frühling, den liebe ich am meisten,
da dann alles so frisch ist und von neuem erwacht.
Der Sommer ist für mich auch eine herrliche Zeit,
doch zu heiße Tage mag ich gar nicht.
Am Winter mag ich nur, das man es sich dann 
drinnen besonders gemütlich machen kann. 


Die Bine von was eigenes hat im September das #schreibzeit 
Thema Herbst, deshalb habe ich mich mit diesem Post
dort mal verlinkt.

Ich wünsche Euch weiterhin einen tollen Herbst
und einen goldenen Oktober.
Eure Bina

Donnerstag, 10. September 2015

RUMS September II.

Das Wetter ist nun herbstlich....
das merke ich besonders morgens um 5:30 Uhr, wenn ich mit Fiene
meine erste Runde im Garten drehe,
denn dann ist es noch dunkel und ziemlich feucht.

Mir fehlen die Zwischentemperaturen!
 Vorletztes Wochenende 
waren es noch 30 Grad und
 nun sind es höchstens noch 15 Grad.

Na ja, muß ich mich wohl schnell dran gewöhnen, doch
T-Shirts trage ich nun wirklich nicht mehr ohne Jacke,
denn ich friere ziemlich schnell....

Als der tolle Strick-Stoff Julia in petrol, grau und 
altrosa im Pepelinchen ankam, habe ich mir 
sofort den Grauen und Altrosanen mit nach
Hause genommen, um mir Cardigan´s zu nähen.
Leider sind die Farben grau und altrosa bereits vergriffen,
doch es wurde schon Nachschub geordert.





Der Stoff ist einfach wunderbar, es gibt ihn auch noch
mit Pailetten, daraus möchte ich mir 
ein langärmeliges Shirt nähen.
Aber das zeige ich dann ein anderes Mal.
Allerdings habe ich noch so einige Projekte vor zu nähen,
wenn da mal meine Zeit reicht....
:-))





Beide Farben passen super zu dem Shirt von letzter Woche
aus dem Flower Skull Jersey !!!

Beim einstellen der Bilder ist mir gerade aufgefallen, das
ich gar kein Bild von hinten gemacht habe....
dort ist der Cardigan nämlich etwas kürzer.
Na ja, muß jetzt auch so gehen.

Ich verlinke mich noch bei rums
und freue mich auf eure Beiträge.
Eure Bina


Donnerstag, 3. September 2015

RUMS September I.

Als der Jersey Flower-Skull bei uns im Pepelinchen eintraf,
waren Petra und ich sofort sehr begeistert und 
mußten uns daraus gleich etwas nähen.

Es wurde ein T-Shirt, obwohl der
Sommer bei uns leider vorbei ist.
Der letzte heiße Sommertag wurde ausgenutzt,
um die Photos zu machen.
:-))

Doch so ein Shirt kann man ja auch mit 
einer Jacke tragen...

Ich habe am Halsausschnitt ein graues Jersey Schrägband angenäht.
und den Rücken habe ich aus grauem Jersey genäht, da mir
das Shirt ansonsten doch zu bunt geworden wäre.


Nun verlinke ich mich noch bei rums

Bis bald
Eure Bina

Mittwoch, 2. September 2015

12 tel Blick - im August

Fast hätte ich doch den 12 tel Blick vom August 2015 vergessen.
Deshalb reiche ich ihn heute mal schnell noch nach....
Es hat sich zum letzten Bild nicht viel verändert.




Allerdings hat sich im Schneckenhäuschen schon wieder der Alltag eingeschlichen.
Die Schule hat uns alle mit seinen Terminen im Griff, Elternabende wurden besucht
ein Klassenfest organisiert und veranstaltet. Unser Großer hat nun auch nachmittags
Unterricht und die ersten Arbeiten werden schon geschrieben.
In der Freizeit heißt es ebenfalls Termine einzuhalten.
Fiene besucht mit mir nun seit einiger Zeit eine Hundeschule,
was ihr wohl auch offensichtlich viel Spaß macht.
Die Kinder gehen zum Schlagzeugunterricht und Fußballtraining.
Das erste Fußballspiel unseres Juniors wurde auch schon
bestritten, welches mit 14:4 gewonnen wurde.
Ein toller Start, zumal sie in der letzten Saison alles Spiele
verloren haben.....

So, nun geht´s auch schon wieder weiter....
erst noch bei Tabea verlinken, dann
Hausaufgaben machen und danach geht´s zur Hundeschule.

Bis bald
Eure Bina