Montag, 26. Oktober 2015

Heimat


Vor zwei Wochen waren wir zum ersten Mal mit Fiene 
in meiner Heimat bei meinen Eltern.



Bei schönstem Wetter sind wir viel spazieren gegangen. 
Mit Hund verbringt man doch einige Zeit draußen.....


....was ich richtig gut finde, da wir ansonsten doch öfter mal
drinnen geblieben wären, wenn es Fiene im Schneckenhäuschen 
nicht geben würde. 


Ok, an manchem Regentag gab´s auch schon heftige Diskussionen
im Schneckenhäuschen, wer denn nun....
raus muß....
:-)) 


Aber an diesem Wochenende schien allerdings die Sonne
und ich habe mal wieder meine Kamera mitgenommen.
Während des Spaziergangs mußte ich ein Bild von dieser alten Tankstelle machen.
Irgendwie haben solche alten Häuser eine Magie für mich.
Ich male mir dann immer Geschichten aus, wie es wohl war
als sie noch bewohnt wurden.
Bei dieser Tankstelle weiß ich es sogar noch,
denn ich habe dort mein erstes Auto getankt.....




Hach was liebe ich solche alten Metallschilder.... 



....und dieses erst. Tja und hier stimmt es sogar zu.....




Außerdem sind wir noch in der Nähe an einem Bachlauf 
spazieren gegangen. Es war zwar kalt, aber die klare Luft und die Sonne
waren einfach herrlich. Am meisten Spaß hatten allerdings die Hunde 
Barney und Fiene. Barney war sogar im Bach. 
Leider habe ich gar keine Bilder mit den Hunden gemacht, die ich hier zeigen könnte.
Die Kinder waren ebenfalls mit Gummistiefeln im Bach. 
Es war ein riesen Gaudi, da an manchen Stellen im Bach
die Gummistiefel Höhe nicht ausreichte.....
....mehr brauche ich dazu wohl nicht sagen....
....nur das wir unheimlich viel gelacht haben!!!
Zuhause ging es dann erst mal an den warmen Kachelofen.






Ein herrliches Wochenende ging mal wieder viel zu schnell vorbei.
Das nächste Mal sehe ich dann meine Eltern an Weihnachten wieder...
...dann aber bei uns. 


Bis bald 

Eure Bina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, das du mich im Schneckenhäuschen besucht hast.
Ich freue mich sehr wenn du mal wieder vorbei schaust.