Donnerstag, 4. April 2013

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Osterfeiertage.
Das Wetter ließ ja zu wünschen übrig, so haben wir nur
die Eier draußen gesucht und sind sofort wieder ins kuschelige Heim....

Wir haben kurzfristig Besuch von meinen Eltern bekommen.
Eigentlich wollten die beiden mit ihrem Wohnwagen zum Campen
fahren, aber es war ihnen vieeeeel zu kalt.

Am Karsamstag habe ich mich dann noch ganz 
kurzfristig dazu entschlossen für jedes Familienmitglied
einen Hasen zu nähen.


Insgesamt wurden es 12 Stück, allerdings
wollten nicht alle mit aufs Bild.
Eine richtige Hasenbande, 
wie unser jüngestes Schneggenkind
dazu sagte.

Meine Mutti, das älteste Schneggenkind und ich
haben dann Samstag Abend alle Hasen gefüllt
und zugenäht.
Dabei hatten wir einen riesigen Spaß.
Zwei Hasen sind beim Befüllen 
an einer Naht geplatzt...
und mit den Bändern 
wurden sie von meiner Mutti "geschmückt"!
Jeder Hase hat dabei einen Namen bekommen:
Tussi
Schwangerer Hase
Erkälteter Hase
Prinzessin
Chicci Micci
....
hihihi
wir haben vieeeeeel gelacht.



Als wir am Ostersonntag morgens ins Eßzimmer kamen,
trauten wir unseren Augen nicht.
Zwei der Hasen hatten sich ineinander verliebt
und wir konnten sie nicht mehr voneinander trennen.
Ein schöner Anblick.

So, das war´s nun mit den Hasengeschichten
aus dem Schneckenhäuschen.
Ihr könnt die Hasen nun sicherlich auch nicht mehr sehen.

Das nächste Mal zeig ich Euch meinen
genähten Loop, den man bei diesem Wetter
noch sehr gut gebrauchen kann.

Alles Liebe wünscht Euch
Eure Bina