Mittwoch, 11. Juli 2012

Abschiedskarte und Geschenke...

Hallöchen!!!

In der letzten Woche hatte unser kleinstes Schneggenkind 
seinen letzten Kindergartentag.
Es ist schon komisch,  wenn man diesen Weg zum letzten Mal geht...
ich bin aber auch schon sehr gespannt, wie er sich in der Schule so macht.
Wir haben den 4 Erzieherinnen aus seiner Gruppe ein 
kleines Geschenk zum Abschied gemacht, 
damit sie unsere Familie nicht so schnell vergessen...


Etwas Nervennahrung für die nächste Zeit und Vergissmeinnichtsamen...

Außerdem wechselt eine Erzieherin die Gruppe und
da ich im Elternrat bin (ähm war) habe ich für sie
eine "Abschiedskarte" gebastelt und sie hat 
einen schönen Blumenstrauß bekommen.


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,
macht es euch gemütlich bei dem 
Wetter.

Viele liebe Grüße

Eure Bina

Kommentare:

  1. Liebe Bina,
    sehr schön die Abschiedskarte und die Geschenke, da wünsche ich dem künftigen Schulkind alles Liebe und einen guten Start.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Binachen,
    ja, das ist schon komisch und ich bin den Tag 10 Jahre lang gegangen...
    Nun ist schon wieder ein Jahr vergangen...
    Die Abschiedsgeschenke sind ja süüß! Da haben sich die vir ganz bestimmt doll drüber gefreut!
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bina,
    mein Jüngster geht noch ein Jahr in den Kiga, dann ist es auch vorbei....9 Jahre hat uns der Kiga dann begleitet...das wird traurig....
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die Geschenke sind ja süß!
    Wir werden nohmal hingehen - D. hat noch seine Schläppchen dort stehen. Aber die letzten 2 Tage hieß es morgens immer "keine Lust". :-)

    Liebe Grüße
    Petra

    P.S.: arbeite noch an der Sache mit der Sonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bina
    solche Abschnitte werden immer wieder kommen und liebe Menschen die einen begleiteten für sein Kind verabschieden zu müssen... es geht rasant wie gross die Kinder werden. Also immer wieder diese Zeit gut geniessen.. wenn man überlegt wie viele Menschen man kennen lernt in unterschiedlichste Weise wenn man Kinder hat bis sie gross sind!
    Freunnschaften bleiben oder gehen...
    Du hast ihnen wunderschöne Sachen gebastelt!
    Lieben Gruss Elke

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ja da muss ich doch auch mal wieder meinen "Senf" hier lassen:
    Ich werde nie begreifen, wie es kommt, dass solch super-tollen Muddis immer die anderen (Erzieherinnen) abbekommen! Die Päckchen mit Nervennahrung und Vergissmeinnichtsamen sind echt zucker! Meist schenken die Leute (pflichstschuldig)irgendwelche unnötigen, viel zu teuren Dinge, die man ganz schnell wegräumt oder weitergibt. Also nix mit Erinnerung!
    Schade, dass auch die KLeinsten groß werden, irgendwie scheint man als Muddi mit ihnen ein Leben lang Abschied zu nehmen?! Mein "Kleiner"/ca.2m verlässt demnächst die Schule und ohne Dir Angst machen zu wollen (Du hast ja Große und kennst die Institution) ich gönne es ihm und mir, wenn wir dieses Kapitel zuschlagen. Und dann gibt es auch bestimmt keine Abschiedsgeschenke!

    Liebe Grüße und Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bina,

    ich kann Dir so gut nachfühlen, wie es um Dein Herz grad bestellt ist.
    Meine Große ist diesen Monat fertig mit Schule und fängt zu arbeiten an.
    Und auch meine Kleine (!) hat grad ihr Abi gemacht und zieht in die Welt hinaus, um sie für sich zu erobern :)
    Das ist Gefühlschaos pur...für den einen Abschluss von einem Lebensabschnitt und dann der Neubeginn, das Erwachsen-werden/sein, aber für den anderen Abschied und sanftes Loslassen.
    So ist es mit unseren Kindern, und daran wird sich auch nie etwas ändern, wir sind ein Teil von ihnen ♥
    Hab Vertrauen und hör auf Dein Herz, dann wird sicher alles gut.

    Herzlichste Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist ja eine tolle Idee! Nervennahrung und Vergissmeinnichtsamen ... ganz klasse! (Hab ich mir jetzt einfach mal in meiner "Merken-Schublade" notiert.) ;0)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Schön, das du mich im Schneckenhäuschen besucht hast.
Ich freue mich sehr wenn du mal wieder vorbei schaust.