Montag, 17. Oktober 2011

Vorher - Nachher

Guten Morgen ihr Lieben!

Wir haben am Wochenende unseren Garten "winterfest" gemacht.
Nun kann die kalte Zeit ruhig kommen - aber freuen tun wir uns
natürlich noch mehr, wenn die Sonne scheint...

...und die schien das ganze Wochenende und heute immer noch.


Ich habe ein paar vorher - nachher Photos gemacht.
So sah die Hütte im Frühjahr/Sommer aus...





Nun sieht es darin so aus...





Unser Boot im Sommer... 






Nun wird es so überwintern..





Dann habe ich noch ein Blumenbeet verlängert.
Im Frühjahr/Sommer sah es so aus...





Rasen wurde entfernt und Steine geholt...





Die Steine wurden als Randsteine verlegt...




So sieht die "Verlängerung" nun fertig aus.
Ich habe zum ersten Mal Randsteine selber verlegt,
sonst hat das entweder mein liebster Mann oder mein Papa gemacht.
Aber das lasse ich mir nun nicht mehr nehmen,
denn es macht richtig Spaß.
Ich habe schon zu meinem Göttergatten gesagt,
mal sehen welches Beet im Frühjahr noch so entsteht...
hihihi




Gegenüber am Springbrunnen habe ich noch eine kleine
Ecke abgeteilt und die Fette Henne konnte hier einziehen...
Im Topf macht sie sich nicht so gut.






Im gleichen Zuge (wenn man sowieso schon am buddeln ist)
sind noch ein paar Frühlingsblüher in der Erde
verschwunden...


Ja, so war unser wunderschönes Wochenende.
Ein wunderbares Gefühl alles geschafft zu haben, was
man sich vorgenommen hatte.
So früh waren wir noch nie fertig...
Jupppiiii

Nun kann man drinnen werkeln...
mein Lieblingsmann hat schon gesagt, das
ich gar nicht zur Ruhe komme und immer wieder
neue Ideen habe...
...in den Herbstferien (die nächsten Montag anfangen)
werden wir das Zimmer vom großen Schneggenkind
renovieren!!!!!!!

Heute hat´s unser kleines Schneggenkind erwischt,
er schnupft und hustet und hat Bauchweh....
oh weh oh weh
da bleibt man doch besser mal  für 2 Tage vom
Kindergarten zu Hause.
Er meinte heute Morgen:
Mami ich habe solchen Nasenschnupfen,
da kann ich gar nicht in den Kindergarten
und bei dir Mami werd ich bestimmt viel
schneller wieder gesund!!
Was soll man dazu sagen??!!

Jetzt geht es noch, das er mal "krank feiert"
aber nächstes Jahr wenn er in der Schule ist
nicht mehr!!

Deshalb, wir zwei genießen die gemeinsame Zeit
in vollen Zügen.

Und nun muß ich mich mal wieder kümmern....
machts gut und bleibt xsund!!!

Eure Bina

Kommentare:

  1. Hallo Bina,

    ach was warst du fleißig !! Sieht toll aus dein verlängertes Beet. Profimäßige Randsteine !!! Klasse. Selbst ist die Frau ! :)

    Dem kleinen Mann gute Besserung !!!! So ein Nasenschnupfen ist aber auch nix. Unsere Kids haben den auch grad. Doof ! :(

    Alles Liebe und Gute für Euch !
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Bianca,

    habe dank fuer deine Einblicke.Interessant um zu sehen wie es bei anderen im Winter aussieht...lach

    Sei ganz lieb gegruesst und eine eine sonnige Woche wuesncht dir Conny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du bist ja echt flink!

    Schaut schön aus und ist auch bestimmt beruhigend zu wissen, das nun draußen alles getan ist.

    LG Aka

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung an das Schnupfenkind.
    Ja im Kindergarten geht das alles noch ,aber in der Schule,aber auch da treten überraschende 2-3 Stunden andauernde Bauschschmerzen in der Frühe auf,die dann oh wunder bei Mama zu Hause fix wieder verschwunden sind.
    Da seid ihr am Wochenende richtig fleißig gewesen,auch wir haben schon angefangen aufzuräumen.Da wo im Sommer noch die Gartenstühle standen lagern wir unser Holz für den Kamin im Winter.
    Eigentlich hat es einen anderen Platz ,aber letztes Jahr mussten wir immer so weit durch den Schneee stapfen,das soll sich jetzt ändern.
    Und die Beete müsste ich eigentlich auch noch machen...
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bina ,
    nun kannst du ja aufatmen und dich zurücklehnen , sofern das überhaupt möglich ist - als Mutter .
    Liebe Genesungswünsche an das kleine Schneggenkind mit dem Nasenschnupfen , er soll sich ja schön verwöhnen lassen .
    Im Garten zu buddeln macht aber auch Spaß ,ich geniese es immer sehr .
    Dir nun einen schönen Nachmittag , ich verschwinde wieder in der Vogelbackstube . ♥liche Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  6. Oooooh, gute Besserung dem Nasenschnupfen-Schneggenkind!
    Bin ja beruhigt, dass es anderswo auch so zum Überwintern aussieht ;o) Dafür sieht das Beet total aufgeräumt aus...Prima, frau Pflasterlegerin!
    Wir haben am Wochenende auch total viel geschafft, aber wenn ich mir das Wetter heute so ansehe: viiiiiiiiiel zu wenig....
    Herbstliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bina,
    da warst du aber sehr fleißig am Wochenende,gut
    schaut dein verlängertes Beet aus.
    Wünsche deinem Schneckenkind gute Besserung und dir einen schönen Abend.

    Lg Regina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bina,
    erst mal ... soo süß Dein Kleiner! Ach bei Mami ists einfach am Besten. Hast Recht, geniest die Zeit zu zweit. Meine kann noch nicht ganze Sätze reden, aber wenn abends gekuschelt wird und ich Bussis krieg, dann ist die Welt in Ordnung! ;) Aber fleißig warst Du! Deine Beete sind toll geworden! Ich plane (schon ein bißchen länger) unteranderem einen Bauerngarten anzulegen. Freu mich schon, Gartenarbeit entspannt mich sehr! Wenn mein Mann mitkriegt, dass ich neue Ideen habe (täglich!!!) dann bekommt er jedes mal fast ne Panikattake *lach*! also schönen Abend "Gute-Besserungs - Bussi" für den Kleinen
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bina,
    ganz schön fleißig warst du! Dein verlängertes Beet sieht super aus! Auch wir haben begonnen unseren Garten winterfest zu machen und waren am Samstag den ganzen Tag im Garten!

    Ich wünsche deinem kleinen Nasenschnupfen Schneggenkind gute Besserung!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Na, liebes Binachen, da seid ihr aber gerüstet!!! :o) Und viel geschafft habt ihr! Wir sind längst nicht so weit... Bei uns muss morgen erst mal ein 5m langer x 1,50m hoher x 2m breiter Efeuhaufen zum Grüngut... :o/
    Mist!!!
    Ich hoffe, dein Schnneggenkind wird bald wieder fit, aber ich glaube, er hat das richtig gut erkannt, der kleine Mann! :o)
    machts euch schön!!!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bina,
    also die Vorhersituation, eindeutig besser, natürlich nur von eurer Hütte. Der Garten sieht nachher besser aus! Und Kompliment, Randsteine verlegen ist gar nicht so ohne, wenn sie nicht ständig wackeln sollen und man nicht drüber stolpern soll.
    Ich wünsche deinen Kleinen, dass der Nasenschnupfen ganz schnell vorbei geht und natürlich auch das Bauchweh und bleib du gesund.
    GGGGGLG
    Angi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bina
    fleissig bist du gewesen und alles so shcön aufgeräumt fürs nächstes Jahr. Die Steine sehen hübsch für das Blumenbett.
    und auch ich wünsche gute Besserung deinem Kind!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hej Bina,

    erst mal gute Besserung... wenn das Schneggenkind doch krank ist, ist es krank...

    Ich finde ja auch, dass das Steineverlegen richtig Spaß macht. Wir holen ja die Feldsteine von den Sammelstellen und machen Kanten. Wir reißen uns immer um das Verlegen... hihi...

    Und so ähnlich sieht meine Hütte nun auch aus. Gruselig, aber nützt ja nix.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Donnerwetter hast Du viel geschafft!!!!
    Kannst Du nicht mal vorbeikommen und mir eine bisschen auf die Füße treten! Dann bekomme ich die Dinge auch noch vor dem ersten Schnee fertig ;O)
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Danke dir für die lieben Worte.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  16. Wuuuuuuuuuuunderschöne Bilder wieder meine Liebste.. bin immer sooo gern bei Dir.. es ist immer soooo toll.. dein Garten ist ein Traum..
    ich drück dich ganz ganz feste,.
    gggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo meine Liebe,

    ein toller Post. Genau das Gleiche haben wir letztes Wochenende gemacht - ein richtiges Zufriedenheitsgefühl ist eingetreten, als wir fertig waren...

    Ganz liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  18. hallo bina,
    herzlichen dank für deinen lieben kommentar bei lelo-design.
    erst einmal möchte ich dir sagen das dein blog wunderschööön ist :o)

    gerne möchte ich dir deine fragen zu den stempeln beantworten. leider kann ich keine mailadresse von dir finden. sende mir doch einfach mal ein an: lelo-design ät t-online.de

    liebe grüsse
    nancy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bina,
    ja das Hagebuttenherz hab ich selbst gemacht.
    Alles was ich im Post zeige mache ich selbst,es sind ganz wenige Teile die ich für mein Lädchen
    dazu kaufe.Im Moment hab ich sehr viel zu tun,
    denn in vier Wochen hab ich meine Adventsausstelung.Da ich alleine arbeite heißt es für mich schufften, schufften,schufften.Der Tag beginnt zur Zeit für mich von Morgens sechs bis spät Abends.Die schlimmste Arbeit kommt erst noch und zwar wenn ich die Adventskränze wickeln muß.Die mache ich auch alle selbst denn die gekauften Kränze sind mir so mager gewickelt.Eigentlich wollte ich dir nur ganz kurz schreiben und was mache ich,schreibe dir einen Roman von mir.Sorry.
    Wünsche Dir und deiner Schnecken Familie
    einen schönen Sonntag.
    GGLG Regina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Bina
    Du warst ja wirklich fleissig! Auch bei mir gibt's kommende Woche im Garten noch Einiges zu erledigen. Die Tulpenzwiebeln müssen auch noch gesteckt werden. Dann freue ich mich bereits wieder auf den nächsten Frühling!
    Einen wunderschönen und sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bina,
    na jetzt kann der Winter aber kommen. Mensch, bist du fleißig gewesen. Ich muß gestehen, dass ich diesen Herbst noch keine einzige Blumenzwiebel eingepflanzt habe. Hoffentlich ärger ich mich im Frühjahr nicht:-)))
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Bina,
    ich bin gerade über euer Schneckenhäuschen "geflogen" und niste mich nun bei euch an....*g*. Hier gefällt es mir und ich komme bestimmt wieder :)
    Liebe Grüße von der Nicole

    P.S. Wir müssen dieses Wochenende unseren Garten endlich auch mal winterfest machen. Die Gartenmöbel sind zwar schon aufgeräumt aber hier und da muss noch was erledigt werden...puhhh...das wird eine Arbeit werden....

    AntwortenLöschen
  23. Och...du bist schon viel weiter als ich. Naja...ich musste mich auch ausruhen. Nun kannst du dich völlig auf andere Dinge konzentrieren und auf das nächste Frühjahr freuen. :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Bina,
    boah, bist Du fleißig gewesen. Wir sind noch nicht ganz so weit.... Deinem kleinen Schneggenkind wünsche ich ganz schnelle Besserung! Aber mit Mama's Pflege wird das sicher ganz schnell wieder gut :o)
    Ich habe auch Nasenschnupfen und werde mir jetzt mal einen Tee machen, ansonsten ist hier alles in Ordnung... Danke der Nachfrage.
    Herzliche Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  25. hallo liebe bina,
    hab grad deinen schönen kommentar bekommen, danke dir :)) ja, das sprossenfenster war wirklich ein glück, das hat auch so schöne maße und das vanillegelb fand ich ganz besonders toll. ging auch mit 15€, fand ich.
    du hast einen neuen header, gell? ist mit gleich aufgefallen, der schaut suuuuper aus! und während ich hier so schreibe fällt mir auch der neue bloghintergrund auf, das war doch auch anders, oder? jedenfalls richtig schön, dein schneckenhäusl :)
    ich wünsch dir noch einen schönen abend, ich versumpfe jetzt vor wwm und bsf :)
    die dana

    AntwortenLöschen

Schön, das du mich im Schneckenhäuschen besucht hast.
Ich freue mich sehr wenn du mal wieder vorbei schaust.