Montag, 25. April 2011

Ostern


Hallo ihr Lieben!

Nicht nur der Osterhase hat uns an diesem Wochenende
besucht. . . dieser kleine Igel wohnt bei uns im Garten
und kommt abends aus seiner Wohnung . . .
manchmal haben wir Glück und wir können
ihn beobachten!

Aber der Osterhase war auch bei uns,
obwohl er dieses Jahr allerhand zu tun hatte. *freu*
Bei 30 Grad in der prallen Sonne mußte er
Schattenplätze suchen, damit die Schoko-Eier nicht
sofort schmilzen. Das war gar nicht so einfach. . .


. . . aber so manche Stelle hat er gefunden,
wo er seine Eier ablegen konnte.
So ein heißes Wetter im April. . .
man kann es kaum glauben,
und es soll die ganze Woche so schön
bleiben. *freu, freu*


Die Kinder mußten lange suchen, da der
Osterhase keine Eier unterwegs verloren hatte
*grins*



Na, wenn da mal nicht einer müde geworden ist. . .



Am Karfreitag wurden bei uns traditionell Eier gefärbt.
Der große Schneggen-Junge hat mir dabei
fleißig geholfen.
Den kleinen Schneggen-Jungen konnten
wir dieses Jahr davon nicht begeistern.
Er hat am Gründonnerstag Scharlach bekommen.
Somit haben wir das ganze Wochenende
nur zu Hause und im Garten verbracht.
Dem ärmsten schmeckten am Sonntag
noch nicht mal die gesammelten Ostereier.


Den kleinen Hasen haben wir später mit rein
genommen, er hat dann unsere
Kaffeetafel "bewacht".

Von Karfreitag bis heute war meine Familie bei uns
zu Besuch.
Wir haben gegrillt (das gab´s Ostern noch nie)
und nachmittags gab´s leckeren Kuchen.


Dies ist eine Windbeuteltorte.
mmmmhhhh die war total lecker.


. . . und das war ein Käsekuchen.
Auch total lecker.






 Meine selbst gestaltete Osterdeko hat auch ihren Platz
 auf der Ostertafel gefunden.



Die großen Schoko-Hasen haben die Schneggen-Kinder
auch beim Eier suchen gefunden.
hi hi hi





Für jeden hatte ich solch ein Nest aus Paketschnur gehäkelt.
Das war meine allabendliche Aufgabe vor Ostern.
Hat mir aber sehr viel Spaß gemacht,
obwohl ich ja noch nicht so lange
häkle. Am Anfang dauerte solch ein Nest
noch ziemlich lange aber dann hatte
ich irgendwann den Dreh raus. . .


So, nun habt ihr eine kleine Bilder- und Textflut
überstanden. Danke für euer Interesse.
Unser Besuch ist wieder gut zu Hause angekommen.
Die Schneggen-Kinder schlafen.
Unserem Kleinsten geht es heute auch schon
wieder besser, doch nun liegt der Große
mit Fieber im Bett.
Mal sehen was er nun wieder ausbrütet.

Ich wünsche euch eine sonnige Restferienwoche.
 Bina

Kommentare:

  1. Liebe Bina,
    ganz ganz viele leckere Sachen zeigst Du uns da aber :o) und euer Igel ist sowas von niedlich. Toll so einen Gartenbewohner zu haben.

    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bina,

    also wie ich sehe hattet ihr ein wunderschönes Osterfest!!!! Und der Igel--- herrlich!!!

    Zu meinen Möwenfotos... ganz ehrlich... ich hab bestimmt 30 oder 40 Fotos geschossen bis ich sie so vor der Linse hatte... von der Bank an der Promenade aus... danach hatte ich einen steifen Hals und war ganz dappig im Kopf wie nach dem karussell fahren... ABER es hat sich gelohnt! Mein Mann hat sich schlappgelacht... er hat gemeint das nächste mal filmt er mich dabei... das wird dann der Lacher auf youtube;-))

    GGGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Ach, mensch liebe Bina, das tut mir echt leid, dass dein Jüngster Scharlach bekommen hat. Hoffentlich hat es nun nicht auch noch den großen erwischt. Auf jeden Fall wünsche ich beiden gute Besserung.
    Euer Osterfest hast du ganz wundervoll gestaltet. Alles sieht so hübsch aus und so viel Mühe hast du dir mit allem gegeben. Die Idee mit den Nestern aus Paketschnur - hab ich noch nie gehört - finde ich total toll.

    Wünsch dir einen guten Start in die Woche.

    Ganz ganz liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bina
    Toll, Dein süsser Gast im Garten. Wunderschön hast Du das Osterfest gestaltet. Alles wurde da mit viel Liebe vorbereitet.
    Herzliche Genesungswünsche an Deinen Kleinen und Euch allen eine wunderschöne und sonnige Restferienwoche. Liebe Grüsse aus der Schweiz sendet Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bina,
    da hat der Osterhase ja toll Verstecke gefunden! Die Körbchen sind so süß geworden!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Bina..
    hach.. vielen vielen Dank dass du uns so an diesen super tollen Bildern teilhaben lässt.. Es macht richtig Spass alles anzugucken.. Als ob man eben mal schnell dasbei ist :O)) die Kuchen sehen auch total lecker aus..
    ne super tolle Woche.. und gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  7. Ach Bina,
    was macht ihr denn für Sachen?! Scharlach ist ja grundsätzlich schon 'ne üble Sache, aber dann noch zu Ostern, an den freien Tagen, bei den Temperaturen.....Schön, dass es dem kleinen Kerl heute schon besser geht. Nun drücke ich die Daumen, dass der Große nicht das Gleiche hat, sondern morgen einfach wieder fröhlich aufsteht!

    Vielen Dank noch für Deine Mail, ich glaube, jetzt habe ich alles genau verstanden, auch wenn ich es irgendwie lustig finde :o)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche, liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bina ,
    einen netten Osterbesuch hattet oder habt ihr in eurem Garten .
    Dein Ostertisch hast du sehr schön eingedeckt . Deine Torten sind ein Traum .
    Dass der kleine Schneggenmann nun auch noch gerade zu Ostern Scharlach hatte ist ja sehr bedauerlich . Ich wünsche ihm nachträglich noch GUTE BESSERUNG . Das gehäkelte Osterkörbchen habe ich auch . Muß mir nun überlegen was ich damit anfange .
    Wünsche dir einen schönen Abend und eine tolle Ferienwoche .
    GGGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bina,
    ich hoffe, dem kleinen Schneggerich geht es wieder besser! Die Windbeuteltorte schaut ja lecker aus, könnte ich glatt reinbeißen, jetzt!
    LG von Dana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bina,

    bei uns gab es ebenfalls Ostern mit krankem Kind... der Junior hatte Mandelentzündung!
    Tja, auch hier trotz vieler Schokoeier recht wenig Appetitt!

    Wünsche dem Kind gute Besserung und viele Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  11. Hej Bina,

    erst mal gute Besserung an alle Schneggen-Kinder... wie sünde...

    Dass man oder besser gesagt frau auch Paketband verhäkeln kann, ist ja ein Ding. Eine tolle Idee - es sieht richtig aus wie ein kleines Körbchen!!!

    Der Freitag rückt näher!!!! GGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe BINA;
    JA DA WÄRE ICH JA OSTERN GERNE BEI EUCH GEWESEN!
    Das sieht ja alles seh köstlich aus.
    Mmmmmmmhhhhhhh
    Und die Windbeuteltorte, ach wie fein!
    Ich wünsche Deinem kleine Gute Besserung.
    GGVLG Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bina,

    da hast du dir aber sehr viel Mühe gemacht, wunderbar!
    Der Kuchen sieht super lecker aus
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Katrin

    AntwortenLöschen

Schön, das du mich im Schneckenhäuschen besucht hast.
Ich freue mich sehr wenn du mal wieder vorbei schaust.